Abuya zieht in ihr neues Zuhause

Heute nun war es soweit, Abuya ahnte es wohl schon seit gestern, nachdem Asahel auch schon das gemeinsame Quartier verlassen hatte und wieder einmal Besuch das Haus betrat.Wie immer begrüßte sie den Besuch aufs Herzlichste und zeigte sich von ihrer gewohnt besten Seite.

Nun hat sie mindestens drei Zweibeiner, die sie am laufenden Band beschäftigen und beschmusen darf, über Tag in Frauchens Geschäft, dürften es wohl schnell einige mehr werden 😉

Wir wünschen unserer „Knatterbüchs“ alles erdenklich Gute auf ihrem neuen Lebensweg!
Dass sie dort ganz viel Spaß haben wird – und was sie noch nicht wissen kann, auch ihre Schwester Anise häufiger mal treffen wird – da sind wir uns ganz sicher!

Abuya hat sich in den letzten Wochen noch so toll entwickelt, es war die wahre Freude mit ihr!

Und so hoffen wir natürlich auch bei ihr, dass wir an ihrem weiteren Weg teilhaben dürfen und Ihnen, liebe Leserinnen und Leser dies auch mitzeichnen dürfen.

Doch nun lassen wir der Süßen ein wenig Zeit sich einzuleben und schauen in ein paar Tagen – virtuell – mal nach ihr!

undefined
die Abholung – der Abschied von unserer Knatterbüchs Abuya

undefined
Abuya in der Nacht zuvor 😉

Dieser Beitrag wurde unter Abuya veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.