Spontaneinfall in Dixieland

…oder anders, wir waren am 05. Februar mal wieder bei Ambre, Armagnac, Dixie und deren Zweibeinern zu Besuch. Wollten wir doch mal live erleben, was die Bande samstags so treibt 😉 Uns wurde erklärt, dass es samstags zur Pflege der Sozialkontakte in eine Hundespielgruppe geht, ein paar Kilometer entfernt, so dass auch das Autofahren zur Übung gehört. Ok das war etwas, was unsere neugierigen Nasen interessierte und die Gelegenheit nach unseren süßen A’s in Wonsheim zu schauen und die Großen miteinander spielen zu lassen.Am Ziel angekommen wurden auch sofort die drei Fellknäuel der Dixie-Crew verladen und ab gings zum Hundespielplatz. Mit dem Wetter hatten wir noch Glück, es war trocken, aber wir wurden allesamt ordentlich durchgepustet, der Wind war echt heftig. Das kann man auf den folgenden Bildern auch gut an den Frisuren der Hunde und den zusammengekniffenen Gesichtern der Nacktnasen erkennen.

050211-k1-ally

Ally blieb obercool bei all dem Andrang von neuen Vierbeinern und fand einige Zeit später sogar Gefallen an dem ein oder anderen, wie diesem Zwerg hier…Nein es ist kein Briard! 😀

050211-k6-aa

Manni beim Posing und im Hintergrund wird Chilli bestochen?!

Während die „Zwerge“ sich hier auf dem Platz gründlich amüsierten, waren die Großen, Dixie, Colors und Ecoly im nahen Weinberg zum Spaziergang!

050211-k4-aa

Manni wie immer sehr lässig und Chilli heckt schon wieder irgendwas aus oder!?

050211-k2-ally

Ally umringt von neuen Groupies 😉

Wirklich alle Größen, viele Rassen vertreten, das war für Ally mal so ein richtiges Erlebnis!

050211-k8-manni

Manni staunt, weil Frauchen plötzlich am Rollator geht. Nein, keine Sorge, ist nur zu Übungszwecken, aber für wen nochmal?

Danach ging es zum Aufwärmen wieder nach hause. Dort gabs noch lecker Essen und viel zu Quatschen und auch noch einige Schmuseeinheiten mit den schwarzen Fellmonstern.

050211-k11-manni

Manni der Schönling liegt daheim standesgemäß auf dem roten Teppich!

050211-k13-chilli

Chilli das kleine süße Luder, bei ihr sitzt der Schalk überall, nicht nur im Nacken!

Wir danken wie immer für die Gastfreundschaft, den tollen Nachmittag und Abend im Dixieland! Es hat uns wieder viel Freude bereitet und wir freuen uns nach wie vor sehr über die tolle Entwicklung der zwei schönen A’s! Danke an ALLE!

P.S. Telefonleitung immer noch tot, bitte meldet Euch auf Handy oder per Mail, wenn Ihr uns erreichen wollt!

Dieser Beitrag wurde unter A-Wurf, Ambre, Armagnac abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.